Wer wir sind

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, in dem sorgfältig ausgebildete Hospizmitarbeiter ehrenamtlich tätig sind.

Im Sterben muss niemand allein sein.
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Schwerkranken und Sterbenden in ihrer letzten Lebensphase beizustehen, damit sie selbstbestimmt und in Würde in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.

Im Vordergrund stehen für uns nicht die körperlichen, sondern die psychischen, sozialen und spirituellen
Bedürfnisse der Begleiteten.

Wir arbeiten zusammen mit behandelnden Ärzten, Pflegediensten, Seelsorgern, Pflegeeinrichtungen und sozialen Diensten. So besteht ein dichtes soziales Netz, in dem Sterbende und deren Angehörige bestmöglich betreut werden. Wir arbeiten religionsunabhängig,
unentgeltlich und unterliegen der Schweigepflicht. Selbstverständlich respektieren wir die Wünsche der Betroffenen.